Enterprise Content Management
Unternehmensinhalte verwalten

Unternehmensweite Content- und Dokumentverwaltung in einem einheitlichen System

Enterprise Content Management
Unternehmensinhalte verwalten
In Corporate Output Management und damit der unternehmensweiten Verteilung von Dokumenten und Informationen liegt die Kernkompetenz von SEAL Systems. Aber wussten Sie schon, dass sich die dazugehörigen Prozesse lediglich als Teildisziplin eines umfassenden Systems verstehen? Gemeint ist hier das sogenannte Enterprise Content Management.

Unter diesem Dachbegriff sind laut anerkannter Definition die zur Erfassung („Capture“), Verwaltung („Manage“), Speicherung („Store“), Ausgabe („Deliver“) und Bewahrung („Preserve“) von Inhalten („Content“) und Dokumenten genutzte Technologien zusammengefasst. Kurz: ECM bringt Struktur in die firmeneigene Informationsordnung und dient somit der effizienten Organisation der Geschäftsprozesse.

 

Warum ist ECM für mich wichtig?

E-Mails, Scans, Datenberge in unterschiedlichen Formaten und Versionen: Unternehmen haben mit fortschreitender Digitalisierung unlängst mit der Informationsorganisation zu kämpfen. Gefragt ist deshalb ein Verwaltungssystem, dass die Daten unabhängig von Anwendungsquelle und benötigter Nutzung einheitlich strukturiert und redundanten Pflegeaufwand vermeidet – und diesem Anspruch folgen an das ECM gekoppelte Techniken wie das Dokumentenmanagement und Output Management.

Vertrauen Sie bei der unternehmensweiten Dokumenten- und Informationsverteilung deshalb auf bewährte SEAL Systems-Lösungen. Dokumentendruck, Konvertierung, Archivierung und Publishing gelingt mit uns hardwareneutral, kostengünstig, einfach und aus Systemen von Drittherstellern heraus – zum Beispiel Sharepoint, Opentext, und vielen über Archive-Link an SAP gekoppelten ECM-Lösungen. Die dokumentenbasierten Prozessabläufe aus ECM-, PLM- und SAP-Systemen werden mit unseren Diensten sicherer und wirtschaftlicher.