Unsere Success-Stories

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Anwenderberichte

Unsere Success-Stories
Hier finden Sie eine Auswahl der letzten Anwenderberichte, die wir veröffentlicht haben. Weitere Success-Stories finden Sie direkt auf den jeweiligen Themenseiten in dieser Homepage. Selbstverständlich schicken wir Ihnen gerne weitere Anwenderberichte zu bestimmten Themen auf Anfrage zu – senden Sie dafür einfach eine kurze Mail an communication@sealsystems.com.

 


Anwenderbericht Bauerfeind Titelseite
Anwenderbericht Bauerfeind:
2D- und 3D-Konvertierung (02/2016)

SEAL Systems hat bei Bauerfeind, einem deutschen Medizintechnik-
Hersteller, die Möglichkeit geschaffen, CAD Dokumente digital freizugeben. Darüber hinaus können die Fertigungsmitarbeiter von Bauerfeind nun CAD-Dokumente unproblematisch in Langzeit- und 3D-Neutralformate umwandeln.

 

 


Anwenderbericht ABB Titelseite

 

 

ABB Schweiz: Einfaches Management von Dokument-Archiven (12/2015)

ArchiveLink XSA von SEAL Systems bringt Dokumente automatisiert in ein einheitliches Format – egal in welchem Format, in welcher Qualität und in welchem Verzeichnis die Dokumente vorliegen.

 

 


Anwenderbericht Beumer Titelseite

 

 

Anwenderbericht Beumer Group:
ERP Output Management & CAD Konvertierung (09/2015)

Innerhalb der Unternehmensgruppe sollte eine Konsolidierung der ERP- und CAD-Systeme erfolgen. Gleichzeitig wurde ein neues Ausgabemanagement eingeführt und die bestehende Lösung ersetzt.

 

 


Anwenderbericht Poettinger Titelseite
Anwenderbericht Pöttinger Landtechnik:
Output Management für Citrix Terminalserver und Mobilgeräte (01/21015)

Bei der Alois Pöttinger Maschinenfabrik haben wir im Bereich der zentralen IT-Infrastruktur ein Projekt zur Optimierung der Druckausgabe durchgeführt. Neben der Druckaufbereitung sollten auch die Administration und das Monitoring innerhalb der zentralen IT verbessert werden.

 


Anwenderbericht GEA Westfalia Titelseite

Anwenderbericht GEA Westfalia Separator:
Digitales Rechtemanagement (12/2014)

Mit der Unterstützung und Lösungen der SEAL Systems AG hat die GEA Westfalia Separator Group GmbH ein umfangreiches eDRM-System (Enterprise Digital Rights Management) für alle mit SAP DVS (Dokumentenverwaltungssystem) verwalteten Dokumente eingeführt.

 

 


 

Anwenderbericht HS Elektronik Systeme: Anwenderbericht HS Elektronik Systeme Titelseite
Freigabeprozesse automatisch aus Siemens Teamcenter dokumentieren (12/2014)

Als Lieferant in der Luftfahrtindustrie spielt die Dokumentation aller Prozesse für HS Elektronik Systeme eine wesentliche Rolle. Dafür wird im Bereich Engineering das PLM System „Teamcenter“ von Siemens eingesetzt. Gemeinsam mit SEAL Systems wurden wichtige Anforderungen rund um die Prüf- und Genehmigungsprozesse in Teamcenter erfolgreich umgesetzt.

 


Anwenderbericht Traktionssysteme Austria Titelseite

 

Anwenderbericht Traktionssysteme Austria: SAP PLM Optimierung (04/2014)

Traktionssysteme Austria (TSA) setzt SAP PLM ein und nutzt dabei auch das Dokumentenverwaltungssystem SAP DVS. Unsere SAP-Spezialisten haben dort zahlreiche innovative Prozesse und Funktionen rund um die Einbindung von Unterlagen aus dem SAP DVS geschaffen.

 

 


Anwenderbericht Conductix Wampfler Titelseite

 

 

Conductix Wampfler: SOLIDWORKS Refiling: Sicher automatisieren (02/2014)

Es sollte hier die Möglichkeit geschaffen werden, ältere CAD-Modelle in einer neuen Applikationsversion zu öffnen. Eine gezielte Migration der Modelle bei jedem CAD Release-Wechsel war zu aufwendig und für die Mehrzahl der Modelle auch nicht erforderlich.

 

 


Anwenderbericht KSB AG Titelseite

 

Anwenderbericht KSB:
Print-on-Demand von Betriebsanleitungen und Typenschildern aus SAP (12/2013)

Für die produktspezifische Erstellung von Typenschildern wurde ein sicherer, automatisierter Prozess gesucht.

 

 

 


Anwenderbericht Sto AG Titelseite

 

Anwenderbericht Sto AG:
Output-Optimierung für SAP (07/2013)

In den weltweit 250 Standorten der Sto AG sollen bestimmte Druckaufträge aus SAP- Transaktionen (Aufträge mit dreilagigen Vollfarb-Aufklebern) reihenfolgerichtig, komplett auf neutralen Etiketten ausgegeben werden. Diese Aufgabenstellung kann nicht im SAP-Standard abgebildet werden.

  • Sie sind hier:

  • Kundenstimmen

    Remote-Updates sind auch außerhalb der „normalen“ Arbeitszeiten problemlos möglich gewesen. Es war nie ein Problem, einen direkten Kontakt zu den SEAL-Systems-Ansprechpartnern per Mail herzustellen. Etwaige Tickets werden dann gegebenenfalls sogar von Ihnen erstellt – das war klasse!

  • SEAL Systems zeichnet sich durch intelligente System Lösungen und hohe Beraterkompetenz aus. Gemeinsam mit dem Kunden wird jeweils der optimalste und wirtschaftlichste Lösungsweg gefunden. Zuverlässige Umsetzung im Projekt und schnelle Reaktion wenn es mal „brennt“ sind selbstverständlich.

  • Komplette Baugruppen mit nur einem Klick ausgedruckt! Perfekt!

  • Die Geduld, Kompetenz und Freundlichkeit Ihrer Mitarbeiter hat mich sehr beeindruckt. Auch die Abwicklung von Projekten fand ich persönlich top, ebenso wie die Qualität Ihrer Produkte.

  • Die SEAL Systems AG liefert überaus robuste und zuverlässige Lösungen. Ich kann sie nur empfehlen!

  • Durch die Einführung einer Output Management Lösungen zur Ausgabe von Instandhaltungsaufträgen konnten wir unsere Prozessqualität erhöhen und unsere Prozesssicherheit verbessern. Wir haben Seal Systems als professionellen, zuverlässigen und flexiblen Projektpartner kennengelernt, der auch im Kundensupport zeitnah und engagiert handelt.

  • SEAL Systems stellt Lösungen im Sinne des Kunden und im Sinne der eigenen Produktweiterentwicklung zur Verfügung. SEAL Systems ist dadurch der persönliche Ansprechpartner, der sich der Sache angenommen hat, und die Kundenwünsche „verstanden“ hat.

  • Konstante und kompetente Ansprechpartner – Stabilität der Lösungen – Was will man mehr?

ico-phone-small
Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Robert Aumer beantwortet gerne Ihre Fragen rund ums Marketing bei SEAL Systems.

Aumer,-Robert-100x100
Robert Aumer

Marketing Manager

+49 9195 925-173