Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Dr. Uwe Fetzer ist Experte im Bereich PLM-Systeme. Für Ihre Fragen steht er gerne zur Verfügung.

Dr. Uwe Fetzer

Leiter Geschäftsfeld PLM

+49 9195 926 230

Stempel + Wasserzeichen in Siemens PLM Teamcenter

Aufbringen von Zusatzinformationen auf Ihre Dokumente

Stempel + Wasserzeichen in Siemens PLM Teamcenter
StempelWasserzeichenBei der Erzeugung von Zieldokumenten spielt im Unternehmensprozess das dynamische Aufbringen von Zusatzinformationen eine wichtige Rolle. Neben dem eigentlichen Dokumentinhalt sollen Attribute, Metadaten, Freigabe- und Statusinformationen auf das Dokument aufgebracht werden. Dazu sind in vielen Fällen Stempel und Wasserzeichen das Mittel der Wahl.
Um die Authentizität von Dokumenten überprüfbar zu machen, spielt die Digitale Signatur eine wichtige  Rolle. Durch das Erzeugen von digitalen Unterschriften in PDF-Dokumenten kann eine nachträgliche Änderung und Manipulation sicher nachgewiesen werden. SEAL Systems ermöglicht die Erzeugung der Signatur aus dem PLM -System heraus auf automatisierte Weise.

Ein  Standardprozess im PLM-System ist die Abbildung von Freigabeprozessen. Oft ist dann am Ende der Freigabe der aktuelle Status auf firmenspezifische Weise zu dokumentieren und mit den entsprechenden Dokumenten zu verbinden. SEAL Systems automatisiert die Generierung solcher Informationen und erzeugt zum Beispiel Freigabeblätter oder füllt die Schriftköpfe von Zeichnungen aus.

  • Kennzeichnung des Freigabestatus: Aufdruck „FREIGEBEN“, groß und quer über die ganze Zeichnung
  • Randbeschriftung: Datum, Uhrzeit und User, klein am Rand außerhalb der Zeichnung
  • Schriftkopf einer Zeichnung: Auftragsnummer, Bauteilnummer, Druckdatum in den Schriftkopf eindrucken
  • Exportkontrolle: Informationen über anwendbare Richtlinien in Abhängigkeit vom Zielland aufdrucken
  • Kundenlogo: Logo des Zielkunden automatisch in Abhängigkeit vom TC-Attribut aufbringen
  • Auch Barcodes können automatisch per Software generiert werden. Auf Hardware-Unterstützung des entsprechenden Druckermodells kann damit verzichtet werden.

 

Zur Erzeugung und zum Aufbringen von Stempelinformation auf Neutralformate (PDF/TIFF) wird ein eigenes Tool von SEAL System genutzt. Damit kann das grafische Layout und die Platzierung des generierten Stempels hochflexibel und dynamisch angepasst werden.

 

Stempel überdecken den Dokumenteninhalt.

Wasserzeichen bedecken den Hintergrund des Dokuments, ohne den Inhalt zu verdecken.

  • Schrifttyp (Font), Auswahl aus über 50 Schriftarten
  • Schriftgröße, Farbe, Schriftlinienbreite
  • Textausrichtung (zentriert, links- oder rechtsbündig, gespiegelt)
  • Zeichenabstand und -ausdehnung
  • Defaulttexte
  • Position und Größe, Drehungswinkel
  • Rahmen (ja/nein), Rahmenfarbe
  • Definition des Inhalts über Metafile (Grafik)
  • Hintergrund eines Stempels löschen oder nur Texthintergrund freistellen
  • Wiederholte Ausgabe eines Stempels bzw. Wasserzeichens über das gesamte Dokument zeilen- und/oder spaltenweise möglich
  • unicodefähig

 

Stempel+Wasserzeichen01

Haben Sie Fragen? – Forden Sie jetzt unverbindlich Informationen an!