Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Dr. Uwe Wächter ist Experte im Bereich Convert & Publish Solutions. Gerne beantwortet er Ihre Fragen.

Dr. Uwe Wächter

Business Development

+49 6154 637 372

Enovia, Windchill und andere

Output- und Dokumentenmanagement für weitere PLM-Systeme

Enovia, Windchill und andere
Neben den Lösungen für Teamcenter bietet SEAL Systems auch Ankopplungen an andere PLM-Systeme führender Anbieter. Damit können unsere modularen Systeme für Dokumentenmanagement, Druckausgabe, Konvertierungen und Verteilung bei den wichtigsten PLM Systemen nutzbar gemacht werden.
mann_gluehbirne

Welche PLM-Systeme können neben Teamcenter genutzt werden?

ENOVIA / SmarTeam, Windchill, keytech PLM, Oracle Agile PLM, CEYONIQ nscale, CIM DATABASE, documentum, eMatrix, PRO.FILE

Wie funktioniert das?

Für die Ankopplung haben sich je nach PLM bzw. Dokumentenmanagementsystem verschiedene Methoden bewährt. Die Dokumente und Parameter werden dabei zunächst vom Quellsystem zusammengestellt und danach an den Output Server von SEAL Systems übergeben (z.B. als XML oder Textfile). Das kann über ein HTTP-Kommando, eine Webservice-Schnittstelle oder auch ein Fileaustausch-Verzeichnis realisiert werden. Nach Übergabe der Job-Daten kann es erforderlich sein, zusätzliche Parameter interaktiv auswählen zu können. Typisch hierfür ist die Auswahl des Zieldruckers, Stempelkonfigurationen oder Papiergrößen. Dafür steht ein browserbasiertes Tool zur Verfügung, das bei Bedarf in den Gesamtprozess eingefügt werden kann.

Haben Sie Fragen? – Forden Sie jetzt unverbindlich Informationen an!