Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Unser Experte Gert Oehler beantwortet gerne Ihre Fragen rund um das Management Ihrer Druckerflotte.

Gert Oehler

Account Manager

+49 9195 926 136

Druckermanagement

Drucker zentral anlegen und verwalten für SAP, Windows und PLOSSYS

Druckermanagement
drucker_doppeltSie sind verantwortlich für die Verwaltung großer Print-Infrastrukturen und das Pflegen sowie Einrichten von Druckern ist zeitaufwändig und kostenintensiv? Die Verteilung der Ausgabegeräte in die einzelnen SAP- und Windows-Systemumgebungen sowie „Druckerleichen“ kosten Sie den letzten Nerv?

 

Mit dem SEAL Systems Druckermanagement (easyPRIMA) werden alle angeschlossenen Ausgabesysteme in einer zentralen Datenbank gepflegt. Neue Drucker können schnell und einfach über eine Web-Oberfläche zur Druckerdatenbank hinzugefügt werden.

Die Verteilung in die verschiedenen Systemumgebungen erfolgt spielend einfach: Auf Knopfdruck erfolgt die Synchronisation mit allen gewünschten Systemumgebungen bestehend aus SAP, Windows und weiteren SEAL Output Management Systemen. Zusätzlich wird ein ständiger, automatisierter Abgleich zwischen der Druckerdatenbank und den Systemumgebungen durchgeführt. Werden Drucker in der Datenbank gelöscht, stehen diese dem User auch nicht mehr in der Systemumgebung zur Verfügung. Umgekehrt verhält es sich beim Hinzufügen neuer Drucksysteme. Um die Verwaltung großer Druckinfrastrukturen weiter zu vereinfachen, können diese zusätzlich in verschiedene System- und Gerätegruppen unterteilt werden.

 

Sie nutzen bereits die Output Management Lösung eines anderen Herstellers?

Das SEAL Druckermanagement ist durch die systemneutrale Datenbank auch in andere Output Lösungen integrierbar.

Haben Sie Fragen? – Fordern Sie jetzt unverbindlich Informationen an!