Unsere White Paper

Hier finden Sie eine Auswahl unserer White Paper

Unsere White Paper
White Paper Secure & Pickup Printing (04/2017)

Unser Corporate Output Management System bietet Ihnen eine herstellerunabhängige Secure & PickUp-Printing Möglichkeit. Indem die Ausgabe des Dokuments am Drucker nur nach Identifizierung des Benutzers erfolgt, wird höchste Sicherheit bei der Ausgabe Ihrer sensiblen und vertraulichen Dokumente garantiert. Wird Secure & PickUp Printing als voreingestellte Konfiguration ausgewählt, werden zusätzlich unnötige Ausdrucke vermieden. Unsere Corporate Output Management Lösung funktioniert unabhängig von Herstellern, Modellen oder Hardware-Eigenschaften.

White Paper Corporate Output Management (2016)

Viele Unternehmen investieren erhebliche Ressourcen in den Aufbau und den Unterhalt eines zusammenhängenden Druck-Netzwerks aus Systemen und Anwendungen, Ausgabegeräten und Software-Lösungen für einzelne Aufgabenstellungen und Prozessschritte. Diese Netzwerke wachsen mit dem Unternehmen und werden im Bedarfsfall um Einzellösungen ergänzt. Solche “organisch gewachsenen” Ausgabe-Netzwerke haben jedoch eine Vielzahl von Schwachstellen und Verbesserungspotenzialen, die meist schnell auffallen.

White Paper Corporate Conversion Server (2016)

Der Corporate Conversion Server ist eine leistungsfähige Konvertierungs-Engine, die alle Anforderungen an die Dateikonvertierung unternehmensweit automatisiert durchführt. Konvertierungsserver von SEAL Systems zielen auf die Hebung von Optimierungspotentialen im Betriebsalltag mittlerer und großer Unternehmen. Darüber hinaus bieten sie neue Möglichkeiten, Prozesse und Strukturen einfach zu konfigurieren und zu kontrollieren um auf diese Weise Transaktionen durchzuführen, die in einer solchen Prozess-Komplexität und -Effizienz bislang nicht möglich waren.

White Paper „Sicherheit von Digitalen Daten“ (2016)

Das Know-how eines Unternehmens steckt nicht nur in den Köpfen seiner Mitarbeiter, sondern auch in unzähligen Dokumenten. Diese liegen in Datei- oder anwendungsorientierten Verwaltungssystemen wie DMS, PLM oder ECM. Hier stellen Berechtigungs- und Zugriffskonzepte den Schutz dieses Know-hows sicher. Was aber passiert, wenn Dokumente mit wichtigen Produktinformationen in falsche Hände gelangen? Wie kann man isolierte Daten gegen unberechtigten Zugriff schützen?

White Paper „Strukturiertes PDF in der Technischen Dokumentation“ (2010)

PDF ist das zentrale Datenformat im Umgang mit digitalen Dokumenten. Allerdings werden in der betrieblichen Praxis u.a. aufgrund mangelnder Bekanntheit nicht alle Möglichkeiten, die PDF (teilweise schon sehr lange) bietet, unterstützt bzw. genutzt. Insbesondere die Tatsache, dass PDF Dateien andere Dateien enthalten können ist ein Nutzenmerkmal, das für viele Unternehmen interessant sein könnte. Seit Adobe Acrobat X wird die Nutzung solch eingebetteter Dateien auch von Adobe selbst forciert.

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Robert Aumer beantwortet gerne Ihre Fragen rund ums Marketing bei SEAL Systems.

Robert Aumer

Marketing Manager

+49 9195 926-173