Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Dr. Uwe Wächter ist Experte im Bereich Convert & Publish Solutions. Gerne beantwortet er Ihre Fragen.

Dr. Uwe Wächter

Business Development

+49 6154 637 372

Konvertierung von Dokumenten im SAP

Integriert und automatisch konvertieren

Konvertierung von Dokumenten im SAP
Sichere Archivierung und einfache Dokumentenverteilung benötigt Konvertierung. Dafür gibt es die Standardverfahren zur Dateikonvertierung mit Schnittstellen für SAP. Die Konvertierungsserver haben es in sich:

 

Unsere Konvertierungsserver unterstützen über 50 verschiedene Ein- und Ausgangsformate, wie z.B. Grafik-, Text- und CAD-Dateien, Anwendungs- und Neutralformate.

 

Konvertierungsdienste von SEAL Systems können mit Zusatzfunktionen erweitert werden. Stempel- und Wasserzeichen für zusätzliche Statusinformationen und Gültigkeitsvermerke, eine Signaturseite zeigt das Freigabeprotokoll. Normprüfungen checken die Kompatibilität mit vereinbarten Archivierungsstandards.

Auch die IT-Administration kommt nicht zu kurz: Die Konvertierungsserver haben Benutzer­oberflächen zur Verwaltung und Auftragsverfolgung.

Das SAP Dokumentenverwaltungssystem hat im Standard eine Konvertierungsschnittstelle, die es ermöglicht, die notwendigen Konvertierungsserver von Drittanbietern zu integrieren. Die SEAL Systems Verfahren sind führend und unterstützen die Konvertierung von Konstruktionsdaten (CAD, PLM) ebenso wie textorientierte Dateien: Excel, Word, PowerPoint, Visio, Exchange und weitere. Typische Zielformate sind PDF, PDF/A, TIFF, JPEG , BMP und 3D-Visualisierungen.

 

Wir unterstützen alle wichtigen Ablagearten für Dokumentdateien: Contentserver, ArchiveLink, Dateisystem, URL. Beliebt bei allen Anwendern: Das ConversionCockpit von SEAL Systems ist eine SAP integrierte Benutzerschnittstelle, um Konvertierungsverfahren zu überprüfen und zu bearbeiten.

Die SAP-zertifizierte Implementierung der SAP-Standardschnittstelle (External Document Converter) ermöglicht die serverbasierende Konvertierung von Datei- und Anwendungsformaten in Druckdaten oder Langzeitformate. Synchrone und asynchrone Methoden (Composite-Spool-Request) werden unterstützt.

 

Es gibt Anwendungsfälle, bei denen die Standardfunktionalität von BC-XDC nicht ausreicht. Hier hilft RM Convert von SEAL Systems. Mit RM Convert wird der Funktionsaufruf zur Konvertierung von Dokumenten im SAP Folders Management als Dienst und Menüeintrag implementiert. Ergänzend zur SAP-Standardschnittstelle BC-XDC kann RM Convert eine Schnittstelle mit erweitertem Funktionsumfang ansprechen. Standardfunktionen zur Konvertierung, aber auch spezifische Verarbeitungsmethoden für Dokumente bzw. Konvertierungs­prozesse werden darüber abgebildet.

PDF-A
Eine gesicherte Qualität von Dokumentendaten für die Langzeitarchivierung schafft Sicherheit und stellt eine störungsfreie Handhabung dieser Dateien bei Druck und Anzeige her. Die PDF-Longlife-Suite prüft und korrigiert PDF-Dateien entlang des PDF/A-Standards. Sie besteht aus Komponenten für die Überprüfung, die Korrektur, einer Integration in das SAP DVS und einem Modul für die Bestandsdatenprüfung. Mit PDF Adapt von SEAL Systems können PDF-Dateien auf Konformität mit einem definierbaren Regelwerk geprüft werden.

Die Signaturseite ist eine Datei mit einem oder mehreren Blättern, die aus SAP-Daten generiert wird. Üblicherweise besteht die Signaturseite aus einem Kopfbereich mit einer Anzahl von Zeilen, in denen die Grunddaten und Merkmale zum Dokument stehen. Der zweite Bereich ist variabel und enthält eine Liste von Signaturen und/oder Bearbeitungsdaten. So wird beispielsweise der Freigabeprozess als Vorblatt zu einem Dokument für alle Empfänger sichtbar.

Mit dem Tool DVS-XSA lassen sich mit geringen Kosten einige Aufgaben und Wartungsarbeiten rund um das SAP DVS elegant lösen: Beispielsweise Nachkonvertierungen, Re-Filing, Dateiexporte und andere Arbeiten können einmalig oder wiederkehrend durchgeführt werden.

lupeUnser Zeichnungsvergleich mit Differenzansichten ist ein Werkzeug, mit dem Änderungen an technischen Zeichnungen und Unterlagen innerhalb von Sekunden visuell erfasst werden können. Dabei werden zwei Versionen einer Zeichnung verglichen und das Ergebnis als Differenzansicht dargestellt. Dadurch können Sie auch kleine Änderungen in großen und komplexen Zeichnungen, wie zum Beispiel in der Bemaßung, einfach und sicher erkennen und dokumentieren.

Haben Sie Fragen? – Fordern Sie jetzt unverbindlich Informationen an!