Datenschutzerklärung für PLOSSYS DocPrint

Datenschutzerklärung für PLOSSYS DocPrint

Kamera

PLOSSYS DocPrint benötigt den Zugriff auf die Kamera ausschließlich zum Zwecke des Barcodescannens. Die eingescannten Informationen werden ausschließlich in der App selbst oder auf dem vom Anwender konfigurierten Backend Server verarbeitet. Die Übertragung der Daten an den Backend Server erfolgt grundsätzlich über eine verschlüsselte Verbindung. Eine Weiterleitung der Daten an SEAL Systems oder an Dritte findet nicht statt.

 

Near Field Communication (NFC)

PLOSSYS DocPrint benötigt (nicht zwingend) Zugriff auf NFC. Die eingelesenen Informationen werden ausschließlich in der App selbst oder auf dem vom Anwender konfigurierten Backend Server verarbeitet. Die Übertragung der Daten an den Backend Server erfolgt grundsätzlich über eine verschlüsselte Verbindung. Eine Weiterleitung der Daten an SEAL Systems oder an Dritte findet nicht statt.

 

Speicherinhalte

PLOSSYS DocPrint benötigt Zugriff auf gespeicherte Dateien. Es wird dabei ausschließlich auf vom Anwender zum Zwecke des Druckens ausgewählte Dateien zugegriffen. Diese Dateien werden ausschließlich in der App selbst oder auf dem vom Anwender konfigurierten Backend Server verarbeitet. Die Übertragung der Dateien an den Backend Server erfolgt grundsätzlich über eine verschlüsselte Verbindung. Eine Weiterleitung der Dateien an SEAL Systems oder an Dritte findet nicht statt.