Klassifizierung von Dokumenten sicherstellen

von  André Schnibbe

Stellen Sie die Klassifizierung Ihrer Dokumente sicher

Vertrauliche Dokumente gibt es in jedem Unternehmen. Die Klassifizierung dieser Dokumente - ob manuell erstellt oder automatisch generiert - ist ein wichtiger Baustein Ihrer Daten- und Informationssicherheit. Wir verraten, wie Sie Ihre Dokumente ganzheitlich schützen!

Mehr lesen ...

Anwenderbericht: SAP- und Windowsdruck bei winkler

von  Gert Oehler

Blogbeitrag - Anwenderbericht Christian Winkler

Lesen Sie in diesem Blogbeitrag wie bei winkler die Standardisierung von Druckprozessen und eine hohe Qualität der Ausgabe mit dem Output Management System von SEAL Systems erreicht werden konnte und wie mit SEAL Systems alle Konfigurationen aus der bisherigen SAP-Anwendung auf Basis eines AIX-Systems in SAP HANA übernommen werden konnten.

Mehr lesen ...

Factsheet: Windows® Printing Kit und Master Driver

von  André Schnibbe

Blogbeitrag - Neues Factsheet - Windows Printing Kit und Master Driver

Nutzen Sie die Migration auf Windows 10, um Ihre Druckinfrastruktur erheblich zu vereinfachen. Lesen Sie im neuen SEAL Systems Factsheet, wie Sie schnell und einfach aus Windows®, Citrix oder Terminalserver-Umgebungen drucken können!

Mehr lesen ...

Einfache Formularprozesse mit SEAL Systems und MINDFORMS

von  André Schnibbe

Mit Formular Services, einer neuen Produkt-Dienstleistungskombination des SAP-Beratungshauses MINDFORMS und der IT-Firma SEAL Systems, können Unternehmen zukünftig den kompletten SAP-Dokumentenlebenszyklus mit einer einzigen Softwarelösung abbilden, und zwar von Formularberatung, -entwicklung und -design in allen SAP Technologien (SAPscript, Smart Forms, Adobe Forms und Forms by Adobe) bis hin zu deren Verteilung und korrekter Darstellung in verschiedenen Ausgabekanälen. Für den Anwender werden dadurch Verwaltungsaufwand und Plausibilitätsprüfungen signifikant erleichtert.

Mehr lesen ...

Output Management aus der Cloud – Ist das denkbar?

von  André Schnibbe

Kaum ein Thema hat die IT-Welt in den letzten 20 Jahren so bewegt wie die Cloud. Die Vorteile einer weitgehenden IT-Auslagerung zu großen Dienstleistern und Pay-per-Use-Modellen liegen auf der Hand. Aber funktioniert die Abschaffung des Eigenbetriebs auch dort, wo definitiv weiter eigene Hardware benötigt wird: beim Drucken? Wir, als führender deutscher Anbieter von Output Management Lösungen, beschäftigen uns seit Jahren mit diesem Thema.

Mehr lesen ...

Sicherheit von Arbeitsplatzdruckern und Multifunktionsdruckern erhöhen

von  André Schnibbe

Als Softwareanbieter für die herstellerunabhängige Output Management Lösung „PLOSSYS® netdome“ beschäftigt sich SEAL Systems auch immer mit Fragen der Sicherheit im Kontext von Drucken und elektronischer Verteilung. In diesem Zusammenhang arbeiten wir mit unterschiedlichen IT-Gremien und Interessenverbänden zusammen, um an Standards und Leitfäden mitzuwirken. In diesem Zusammenhang wurde der BITKOM Leitfaden zum Thema „Sicherheit von Drucksystemen“ veröffentlicht.

Mehr lesen ...

Factsheet: Output Management Engine PLOSSYS netdome

von  Thomas Tikwinski

PLOSSYS netdome bedeutet: Ein zentrales Output Management System für alle ausgaberelevanten Aufgaben und Anwendungen im Unternehmen. Sowohl aus Unternehmens- wie aus Anwender- und Administratorensicht bietet dieser Ansatz viele Vorteile.

Mehr lesen ...

Factsheet: Der neue SEAL Systems Print Client

von  André Schnibbe

Der SEAL Print Client ist ein Beauftragungsclient für interaktive Druckprozesse. Mit ihm lassen sich Dokumente aus unterschiedlichen Quellen flexibel zu Ausgabeaufträgen zusammenstellen, während der Nutzer die volle Kontrolle über den Prozess behält. Gleichzeitig bietet der Print Client interessante neue Möglichkeiten zur Werkzeugintegration und zur Prozessautomatisierung.

Mehr lesen ...

Document Services für eigene ERP-Systeme und Host-Druck

von  André Schnibbe

Viele Unternehmen setzen nach wie vor auf individuelle ERP und CRM Systeme. Meist können nur die eigenen ERP-Systeme die speziellen und historischen Prozesse und Arbeitsweisen abbilden. Diese Systeme sind meist für Host-Rechner wie eine AS/400 von IBM programmiert. Alternativ werden auch eServer,  iSeries, System i5 oder Unix verwendet, vermehrt jedoch Linux oder Windows Systeme. Trotz der in die Jahre gekommenen Architektur und Applikationsumgebung erfüllen diese Enterprise-Ressource-Planning-Systeme die hohen Anforderungen an die Geschäftsprozesse. Dennoch sind sie mit der Ausgabe, der Verteilung und dem Design der Dokumente überfordert.

Mehr lesen ...

Factsheet: PLOSSYS 5 – Moderne Engine für unternehmensweites Output Management

von  André Schnibbe

SEAL Systems bietet mit PLOSSYS® netdome seit 35 Jahren eine robuste und leistungsfähige Corporate Output Management Engine an, der über 1.500 Kunden vertrauen. PLOSSYS 5, unser neuestes Produkt aus der PLOSSYS-Reihe, ist in Architektur und Technik speziell auf Cloud-Betrieb ausgelegt, ohne auf die Möglichkeiten einer Installation on-premises zu verzichten. Beide Betriebsarten lassen sich in Zukunft sogar kombinieren.

Mehr lesen ...
Seite 1 von 5»Letzte »
  • Blog-Kategorien

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. 3D PDF Customer Experience Day

      23. Oktober 2019
    2. SEAL Systems Schulungstage

      5. November 2019 - 7. November 2019