3D-PDF aus Anwendersicht

von  Dr. Uwe Wächter

3D-Inhalte im PDF gibt es schon seit vielen Jahren. Dabei handelt es sich um Objekte in den anderweitig genormten Formaten U3D und PRC. Anwender können diese Funktion kostenfrei seit dem Adobe Reader 7.x nutzen. PDF mit 3D-Inhalten lässt sich aus manchen CAD-Systemen interaktiv per Export erzeugen. Für andere CAD-Systeme gibt es 3rd-Party-Exporte, wie beispielsweise von der FirmaTetra4D. Vorhandene interaktive Exporte können von unserem Konvertierungsserver immer auch automatisch genutzt werden. 3D-PDF lässt sich serverseitig aber auch ganz ohne CAD erzeugen. SEAL Systems stellt dazu eine automatische Konvertierung auf der Basis des bewährten DPF-Frameworks zur Verfügung. In dieser Lösung kommt der 3D-PDF-Generator Server der Firma Prostep zum Einsatz.

Mehr lesen ...

3D-Druck mit Output Management von SEAL Systems

von  Dr. Uwe Wächter

Mit der zunehmenden Verbreitung von Low-Cost 3D-Druckern in Unternehmen allgemein und speziell im Engineering-Bereich tauchen einige Herausforderungen an die Verwaltung und den Betrieb dieser Geräte auf, die von Output-Management-Systemen im 2D-Bereich in den vergangenen 30 Jahren erfolgreich gelöst werden konnten. Von daher liegt die Frage nahe, ob sich die gleiche – oder zumindest ähnliche – Technik auch einsetzen ließe, um die Herausforderungen im 3D-Druck zu lösen. Darüber berichten wir Ihnen in diesem Blogbeitrag.

Mehr lesen ...

SEAL Systems bei der iX Cloud-Konferenz 2018

von  Dr. Uwe Wächter

Am 10. Oktober 2018 findet in Berlin die iX Cloud Konferenz 2018 statt. Diese richtet sich an Cloud-Anwender, Anbieter und Entwickler. Die Konferenz beschäftigt sich mit Fragestellungen, die durch moderne Techniken wie Serverless Computing und Microservices entstehen. Auch SEAL Systems beschäftigt sich viel mit Themen und Lösungen, welche die Cloud betreffen, und ist bei der iX Cloud-Konferenz 2018 vertreten!

Mehr lesen ...

White Paper: System für unternehmensweite Konvertierungsdienste

von  Dr. Uwe Wächter

In unserem neuen White Paper zum Thema Corporate Conversion Server zeigen wir Ihnen verschiedene Anwendungsszenarien, welchen Nutzen der Conversion Server Ihrem Unternehmen bringt und was der Conversion Server alles kann (Funktionen, Systemmerkmale, Schnittstellen). Fordern Sie das White Paper jetzt an!

Mehr lesen ...

Serverbasierte, automatisierte Erzeugung von Neutralfiles aus MS Office mit Signaturseite

von  Matthias Müller

Als bedeutender, international tätiger Hersteller für Medizinprodukte unterliegt MAQUET den FDA-Regularien mit sehr hohen Qualitätsstandards. Dies gilt insbesondere im Bereich der Produktdokumentation, wo MAQUET hohe Anforderungen an die Qualität und Sicherheit der sich im Umlauf befindlichen und archivierten Dokumente stellt. In diesem Anwenderbericht lesen Sie, wie der Medizintechnik­hersteller MAQUET Freigabeprozesse mittels digitaler Signaturen abbildet, wie das Unternehmen Dokumente in das Langzeitformat PDF/A überführt und wie Konvertierungsprozesse direkt aus dem SAP-System heraus überwacht werden.

Mehr lesen ...

White Paper: Automatische Erstellung von technischen Dokumentationen (Direct Publishing)

von  Dr. Uwe Wächter

Mit Direct Publishing von SEAL Systems werden Daten und Dateien automatisiert zu einem neuen Dokument zusammengestellt. Die Daten für dieses Verfahren können irgendwo liegen, auch verteilt. Das spart Zeit, Geld und Nerven, sorgt für weniger Fehler und für schnelle, reibungsloses Prozesse. Wie das genau funktioniert und welche Vorteile Direct Publishing Ihnen bietet lesen Sie in unserem neuen White Paper.

Mehr lesen ...

Konvertierungsserver für die Röchling-Gruppe

von  Dr. Uwe Wächter

In diesem Anwenderbericht lesen Sie, wie es Röchling gelang, aus den vorhandenen CAD-Systemen qualitativ hochwertige STEP-Dateien durch den Einsatz einer Hochleistungs-Konvertierungslösung zu erzeugen, wie der Pflege- und Administrationsaufwand bei Röchling signifikant gesenkt wurde, und wie Röchling die Erzeugung interaktiver 3D-PDFs durchführt.

Mehr lesen ...

Der Multiserver als Erweiterung unseres Corporate Conversion Servers

von  Dr. Uwe Wächter

Viele Firmen setzen Konvertierungsserver von SEAL Systems im Parallelbetrieb ein, um den großen und unternehmenskritischen Durchsatz bewältigen zu können. Multiserver ist eine Erweiterung, die mehrere CCS im Verbund betreibt, inklusive Lastverteilung und gegenseitigen Ersatz im Falle eines Rechnerausfalls. In diesem Beitrag hatten wir bereits die neue Version 2.0 unseres Corporate Conversion Servers angekündigt und dabei als eine wesentliche neue Funktion den Multiserver herausgestellt. Auch für unsere Cloudstrategie ist diese Kopplung mehrerer CCS Instanzen erforderlich.

Mehr lesen ...

Projektbeispiel: Direct Publishing im Anlagenbau

von  Dr. Uwe Wächter

Direct Publishing: Automatische PDF-Erstellung und PDF-Qualitätssicherung im Anlagenbau | In unserem Anwenderbericht lesen Sie, wie ein Unternehmen aus dem Anlagenbau mit der DirectPublishing-Lösung von SEAL Systems zehntausende Einzeldokumente automatisch zu einer Gesamtdokumentation im einheitlichen Layout zusammenstellt. Außerdem erfahren Sie, wie die Qualität der Zulieferdokumente, die für die Gesamtdokumentation verarbeitet werden, mit der PDF Longlife Suite von SEAL Systems automatisch geprüft wird.

Mehr lesen ...

Anwenderbericht: Archiv für Patientenunterlagen

von  Dr. Uwe Wächter

Wir haben einen neuen Anwenderbericht für Sie vorbereitet: "Archiv für Patientenunterlagen - Konvertierung und Speicherung gemäß PDF/A-ISO Norm". Das Schweizer Universitätsklinikzentrum CHUV suchte eine Möglichkeit, Dokumente automatisch und standardisiert zu konvertieren. 8.000 Mitarbeiter aus 92 Nationen behandeln dort jährlich über 41.000 Patienten. Dabei fallen täglich rund 4.000 Konvertierungen an, mit unterschiedlichen Formaten, wie docx, html, rtl und TIFF. Mit einem Konvertierungs-Workflow und der DPF-Technologie von SEAL Systems wurde diese Herausforderung im Handumdrehen gelöst.

Mehr lesen ...
Seite 1 von 4»Letzte »
  • Blog-Kategorien

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. 20. CADENAS Industry Forum

      20. März 2019 - 21. März 2019