VDMA-Tagung in Bad Dürkheim: Gewinnen Sie einen Tag Consulting durch unsere Experten

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Am 17. Mai 2017 findet in Bad Dürkheim die diesjährige VDMA Tagung - Dokumentationserstellung im Maschinenbau statt. SEAL Systems hat dort ein spannendes Thema für Sie im Gepäck: Mit Direct Publishing Handbücher automatisiert erstellen. Unter allen Besuchern an unserem Stand verlosen wir 3x1 Tag kostenloses Consulting durch unsere Experten.

 

Mehr lesen ...

Neues Tutorial: Automatisierte Dokumentkonvertierung im Unternehmen

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Erfahren Sie, wie Sie alle Dokumente unternehmensweit mit dem Corporate Conversion Server automatisiert in PDF umwandeln! Unser Corporate Conversion Server ist eine leistungsfähige Konvertierungs-Engine, die alle Anforderungen an die Dateikonvertierung unternehmensweit automatisiert ausführt. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, was unser Conversion Server alles kann, welche Vorteile er Ihnen bietet und welche Zusatzfunktionen er mitbringt. Automatisieren auch Sie die PDF-Konvertierung in Ihrem Unternehmen und sparen Sie Zeit, Geld und Nerven!

 

Mehr lesen ...

PDF Days Europe 2017 in Berlin

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Auf den PDF Days erwarten Sie nicht nur deutsch- und englischsprachige Präsentationen, Berichte von Endanwendern sowie Workshops und um PDF & Co., sondern auch der Vortrag unseres Experten Dr. Uwe Wächter zum Thema Umwandlung von verschachtelten Dateien in PDF/A-2 ohne manuelle Zwischenschritte.

Mehr lesen ...

Konvertierungsserver für die Öffentliche Versicherung Braunschweig

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Wir haben einen brandneuen Anwenderbericht für Sie vorbereitet, und zwar zum Thema: Konvertierungsserver für die Öffentliche Versicherung Braunschweig. Darin lesen Sie, wie die Öffentliche Versicherung Braunschweig nach einer neuen Konvertierungslösung mit zwei wesentlichen Anforderungen suchte, und wie diese Herausforderung mit der Digtal Process Factory von SEAL Systems als Konvertierungsserver im Handumdrehen gelöst wurde.

Mehr lesen ...

Abkündigung von Adobe LiveCycle ES

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Die LiveCycle Server von Adobe sind eine Familie von Serverprodukten. Sie dienen für die Lösung unterschiedlicher Anforderungen durch dokument-behaftete Geschäftsprozesse. Darin werden unter anderem diverse PDF-Funktionen, die von den Adobe Desktop-Produkten her bekannt sind, automatisiert. Nun hat Adobe kürzlich seine Kunden und Partner informiert, dass diese LiveCycle ES Plattform durch die neue Plattform Adobe Experience Manager (AEM) ersetzt wird. Wir erklären Ihnen, was das nun bedeutet.

Mehr lesen ...

Eingebettete Dateien ohne Zwischenschritte in PDF/A-2 umwandeln

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Herkömmliche Tools zur Erzeugung von PDF/A-2 können meist nur einzelne PDF/A-Dateien erzeugen. Die neueste Version der PDF Longlife Suite von SEAL Systems konvertiert dagegen auch so genannte verschachtelte oder eingebettete Dateien, wie zum Beispiel E-Mails mit Anhängen oder in Worddokumente eingebettete Excel-Tabellen, in PDF/A-2. Wesentlich ist hier die Nutzung der Eigenschaft von PDF/A-2 selbst wieder Container weiterer PDF/A Dateien sein zu können.

Mehr lesen ...

Barcodes in SAP DVS übertragen

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

In vielen unserer Kundenprojekte besteht die Anforderung für die automatisierte Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten. Dabei werden Barcode-Informationen direkt aus TIFF- oder PDF-Dateien erfasst, die z.B. eine intelligente Zuordnung zu SAP-Objekten ermöglichen. Solch ein Scannen und Verarbeiten von Barcodes verwenden wir bereits in vielen Projekten. Bisher hatten wir dafür allerdings nur projektspezifische Lösungen. Jetzt aber gibt es ein Standardprodukt für diese Aufgaben.

Mehr lesen ...

Unicode für Klingonen, oder:
Wie kommen Sprachen ins Unicode hinein?

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Häufig wird Unicode als das Allheilmittel für und gegen alles angesehen, was bei Computerschriften schief gehen kann. Zum Beispiel wenn einzelne Zeichen falsch oder gar nicht dargestellt werden, oder wenn sie zwar richtig dargestellt werden, man sie aber nicht kopieren kann. Unicode verwendet, und auf einmal klappt alles so wie es soll. Wie aber kommen eigentlich alle Sprachen in den Unicode hinein? Das möchte ich hier einmal am Beispiel einer eher seltenen Sprache, nämlich Klingonisch, erläutern.

Mehr lesen ...

Die vereinfachte Zeichnung (Richtlinie 4953) – Platz für das Wesentliche

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Eine gute CAD Zeichnung beinhaltet alles, was die Fertigung an Informationen benötigt. Außer der Geometrie und der geometriebezogenen Bemaßung findet sich eine Vielzahl an textlichen Informationen wie Toleranzangaben ohne Geometriebezug, Anweisung für die Fertigung, Stücklisten, Änderungshistorie, Normteilmaße in unterschiedlichen Ausprägungen, Verweise auf zusätzliche, für die Fertigung verbindliche Dokumente… uvm.. So ist der Stand in vielen Fertigungsunternehmen. Die Richtlinie 4953 "Vereinfachte Zeichnung" schafft Zeichnungen, die sich leichter pflegen lassen.

Mehr lesen ...

PDF/A – Ein Vergleich der Teilnormen

von  Dr. Uwe Wächter

Dr. Uwe Wächter

Häufig werden wir von unseren Kunden gefragt: „Was soll ich machen – PDF/A-1 oder 2?“ Dieser Frage wollen wir heute nachgehen.

Die ISO Norm PDF/A-1 erschien 2005. Ziel war die gezielte Eingrenzung des Funktionsumfangs von PDF, sodass normkonforme Dateien langzeitarchivfähig sind. PDF wurde damals noch über eine Adobe Referenz definiert. Mit PDF/A sollte also keine neue PDF-Referenz erstellt werden. Stattdessen wurden Empfehlungen als verpflichtend gekennzeichnet und Unklarheiten durch Einschränkungen geklärt, z.B. wurden transparente Objekte verboten.

Mehr lesen ...
  • Blog-Kategorien

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. SAP for Utilities

      10. September 2017 um 08:00 - 14. September 2017 um 17:00
    2. TechEd

      25. September 2017 - 29. September 2017
    3. DSAG Jahreskongress

      26. September 2017 - 28. September 2017
    4. SEAL Systems Schulungstage

      7. November 2017 - 9. November 2017
  • Kundenstimmen

    Ich freue mich über die konstanten Ansprechpartner über lange Jahre hinweg, die dann sehr gut die Installationen und Bedarfe des Kunden kennen und entsprechend in guter Qualität bearbeiten.