SEAL Systems beim New York City Marathon 2017

von  Susanne Meier

Andreas Horndasch (48), Projektmanager bei SEAL Systems, hat sich im November einen ganz besonderen Traum erfüllt: Er ist beim New York Marathon mitgelaufen! Von diesem tollen Ereignis berichtet er für uns im folgenden Blogbeitrag.

Mehr lesen ...

Wie Sie Druckerausschreibungen problemlos abwickeln

von  André Schnibbe

Viele unserer Kunden stehen alle vier bis fünf Jahre vor einer Druckerausschreibung für Multi-Funktionsgeräte (MFP) und Netzwerkdrucker. Ziel ist es meistens, den günstigsten Druckeranbieter ausfindig zu machen, Druckerlandschaften zu konsolidieren und MFP mit Zusatznutzen einzuführen. Doch häufig sehen sich die Unternehmen dabei vor ungeahnten Problemen. Mit den hardwareunabhängigen Lösungen von SEAL Systems werden Druckerausschreibungen ganz einfach.

Mehr lesen ...

Wie kann ich mit Object Services Dokumente in Business Document Services (BDS) nach SAP verlinken?

von  Frank Reuter

In diesem Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Generic Object Service(GOS)-Dokumente in SAP über die Dienste zum Objekt mit einem Businessobjekt verknüpfen. Die zweite Möglichkeit , Dokumente über die Dienste zum Objekt zu verknüpfen, sind die sogenannten Business Document Services (BDS)-Dokumente. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen heute.

Mehr lesen ...

CHAT Ausgabe 50 ist da!

von  Susanne Meier

Druckfrisch! Die 50. Ausgabe unseres Kundenmagazins Chat! Darin erfahren Sie unter anderem wie Sie mit Document Services die Erstellung Ihrer Dokumente revolutionieren, wie Sie technische Dokumentationen automatisiert erstellen, wie Mailverabeitung mit der Digital Process Factory funktioniert, was es mit dem Corporate Conversion Server 2.0 auf sich hat und was PLOSSYS 4.5.3. alles kann.

Mehr lesen ...

AOK Niedersachsen führt elektronisches Siegel ein

von  Jürgen Gotthardt

Die AOK Niedersachsen hat als erstes Versicherungsinstitut in Deutschland das elektronische Siegel gemäß EU-Verordnung eIDAS eingeführt. Die Implementierung der damit verbundenen Software wurde von SEAL Systems und intarsys durchgeführt.

Mehr lesen ...

Anwenderbericht: Archiv für Patientenunterlagen

von  Dr. Uwe Wächter

Wir haben einen neuen Anwenderbericht für Sie vorbereitet: "Archiv für Patientenunterlagen - Konvertierung und Speicherung gemäß PDF/A-ISO Norm". Das Schweizer Universitätsklinikzentrum CHUV suchte eine Möglichkeit, Dokumente automatisch und standardisiert zu konvertieren. 8.000 Mitarbeiter aus 92 Nationen behandeln dort jährlich über 41.000 Patienten. Dabei fallen täglich rund 4.000 Konvertierungen an, mit unterschiedlichen Formaten, wie docx, html, rtl und TIFF. Mit einem Konvertierungs-Workflow und der DPF-Technologie von SEAL Systems wurde diese Herausforderung im Handumdrehen gelöst.

Mehr lesen ...

Was ist eigentlich die Papierlose Fertigung? – Der neue Film von SEAL Systems!

von  Adalbert Nübling

SEAL Mitarbeiter als Schauspieler? Das gab es noch nie! In diesem Video zeigen Ihnen unsere Mitarbeiter Adalbert Nübling, Klaus Kühnl und Ditmar Forch was unsere Papierlose Fertigung alles kann.

Mehr lesen ...

Neues White Paper: Document Services – Revolutionieren Sie Ihre Dokumenterstellung!

von  André Schnibbe

Nahezu überall dort, wo intensiv mit Daten und Informationen gearbeitet wird, besteht der Wunsch, geschäftsbezogene Dokumente oder Etiketten einfach und individuell gestalten und verteilen zu können. Mit Document Services von SEAL Systems lässt sich diese Anforderung leicht umsetzen. Und nicht nur das: Mit Document Services bilden Sie den gesamten Dokumentenlebenszyklus von der individuellen und intuitiven Erstellung bis hin zur analogen sowie digitalen Verteilung Ihrer Dokumente ab, ohne dabei auf verschiedene Einzellösungen setzen zu müssen.

Mehr lesen ...

Generic Object Service (GOS)-Dokumente in SAP über Dienste zum Objekt verknüpfen

von  Frank Reuter

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Generic Object Service (GOS)-Dokumente in SAP über die Dienste zum Objekt mit einem Businessobjekt verknüpfen.

Mehr lesen ...

Dokumentationen aus Projektstrukturen automatisiert erzeugen

von  Lars Palitzsch

DOC4PPM ist eine Erweiterung für das SAP Portfolio & Project Management. Es ermittelt Dateien und Informationen, die zu SAP Project & Portfolio-Management (=PPM) Elementen verknüpft sind und erzeugt daraus ein zusammengefasstes PDF-Dokument. Das ist vor allem für solche SAP PPM-Benutzer interessant, die Zusammenfassungen der Projektdokumentation zur Diskussion des Projektstandes mit internen oder externen Projektmitgliedern benötigen.

Mehr lesen ...
  • Blog-Kategorien

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. DSAG Jahreskongress

      17. September 2019 - 19. September 2019
    2. SEAL Systems Schulungstage

      5. November 2019 - 7. November 2019