BDS-Dokumente für neue Prozesse verfügbar machen

von  Frank Reuter

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Business Dokument Service für weitere Geschäftsprozesse aktivieren. Unser Leitfaden beginnt mit der Erstellung einer neuen Dokumentenart für Qualitätszeugnisse und endet mit der Verknüpfung der neuen Dokumentenart mit dem Fertigungsauftrag.

Mehr lesen ...

Materialstücklistenauflösung mit ECTR-Integration bei SwissOptic

von  Matthias Müller

In diesem Anwenderbericht erfahren Sie, welche Herausforderungen SwissOptic bei der Ausgabe von Konstruktions- und Materialstücklisten zu lösen hatte, wie diese Ausgabe durch die Materialstücklistenauflösung von SEAL Systems vereinfacht und automatisiert wurde, welche Vorteile die ECTR-Integration bietet und welche weiteren Vorteile SwissOptic durch diese Lösung hat.

Mehr lesen ...

Dynamische Stempel für SAP DVS

von  Jürgen Gotthardt

Sie arbeiten in einem validierten Umfeld und wollen dynamische Stempel auf Ihren SAP DVS Dokumenten aufbringen? Sie wollen, dass kein Dokument mehr ohne Lenkungsinformationen wie z.B. User, Datum und DIS-Schlüssel angezeigt oder gedruckt wird? Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie Informationen als Stempel, Wasserzeichen oder Barcode auf Ihren SAP-DVS-Originalen aufbringen können!

Mehr lesen ...

Wir suchen Werkstudenten in Erlangen!

von  Carina Ott

Wir suchen fünf neue Werkstudenten in den Bereichen Cloud-Computing, Cloud-Testing, DevOps und SAP-Entwicklung für unseren Standort in der Nähe von Erlangen. Bewirb Dich jetzt!

Mehr lesen ...

SAP BC-XDC Integrationszertifizierung mit Erfolg bestanden

von  Lars Palitzsch

Es ist geschafft: unsere BC-XDC Lösung, Document Conversion Suite for BC-XDC 3.2.0, wurde durch SAP wieder erfolgreich zertifiziert. Die Zertifikatsgültigkeit besteht für 3 Jahre. Dieser Zertifizierung unterziehen wir uns schon einige Jahre: 2005, 2008, 2011, 2014 und 2017 und immer erfolgreich im ersten Anlauf. BC-XDC ermöglicht die serverbasierende Konvertierung von Datei- und Anwendungsformaten in Druckdaten oder Langzeitformate. Synchrone und asynchrone Methoden (Composite-Spool-Request) werden unterstützt.

Mehr lesen ...

Der Multiserver als Erweiterung unseres Corporate Conversion Servers

von  Dr. Uwe Wächter

Viele Firmen setzen Konvertierungsserver von SEAL Systems im Parallelbetrieb ein, um den großen und unternehmenskritischen Durchsatz bewältigen zu können. Multiserver ist eine Erweiterung, die mehrere CCS im Verbund betreibt, inklusive Lastverteilung und gegenseitigen Ersatz im Falle eines Rechnerausfalls. In diesem Beitrag hatten wir bereits die neue Version 2.0 unseres Corporate Conversion Servers angekündigt und dabei als eine wesentliche neue Funktion den Multiserver herausgestellt. Auch für unsere Cloudstrategie ist diese Kopplung mehrerer CCS Instanzen erforderlich.

Mehr lesen ...

Meet the Future: Der SEAL Systems Kundentag 2018

von  Johannes Hesel

Der SEAL Systems Kundentag am 14. und 15. Mai 2018 in Fulda dreht sich ganz um die Themen Digitalisierung und Cloudlösungen. Nicht umsonst haben wir als Motto „Meet the future“ gewählt. Denn: Die Zukunft hat schon begonnen!

Mehr lesen ...

Anwenderbericht: Druckerkonsolidierung bei MANN+HUMMEL

von  André Schnibbe

In unserem neuesten Anwenderbericht lesen Sie, vor welchen Herausforderungen der Filterhersteller MANN+HUMMEL im Zuge seiner Druckerkonsolidierung stand. Sie erfahren, wie es MANN+HUMMEL gelang, mit Lösungen von SEAL Systems die Abhängigkeit von Druckerherstellern aufzulösen und Hardwareunabhängigkeit zu schaffen. Und Sie erfahren, wie wertvoll die SAP-Formular-Analyse in einem solchen Prozess sein kann.

Mehr lesen ...

PLOSSYS 4.6.0 ist da!

von  Thomas Tikwinski

Nach neun Monaten Entwicklung gibt SEAL Systems mit der Version 4.6.0 ein größeres technisches Versionsupdate seines Output-Management-Systems PLOSSYS netdome frei - mit neuem Applikationsserver und ersten Komponenten von PLOSSYS5. Das Release steht ab sofort zur Verfügung.

Mehr lesen ...

Jobangebot: FrameMaker Freelancer (m/w)

von  Carina Ott

Wir sind auf der Suche nach einem zuverlässigen und motivierten Freelancer (m/w) für die Konvertierung unstrukturierter Dateien in strukturierte FrameMaker-Dokumente. Konvertierungstabelle und Template für das Umsetzen der Aufgabe sind vorhanden. Der zeitliche Aufwand liegt bei etwa 20 Stunden pro Woche, über die genaue Einteilung der Arbeitszeit entscheidest Du ebenso wie über Deinen Arbeitsort (zuhause oder bei uns in Röttenbach bei Erlangen) selbst.

Mehr lesen ...
Seite 3 von 16« Erste«»Letzte »
  • Blog-Kategorien

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. PLM Europe – Siemens PLM Connection 2018

      29. Oktober 2018 - 31. Oktober 2018
    2. SEAL Systems Schulungstage

      13. November 2018 - 15. November 2018