Effiziente Migration von Microsoft Office Dateibeständen (Teil 2 von 2)

von  Dr. Uwe Wächter

CAD-Modelle unterscheiden sich, wenn es im deren Archivierung geht, wesentlich von Office-Dateien. Viele Unternehmen nehmen jedoch an, dass Office-Dateien aufwärtskompatibel auch von jeder zukünftigen Version der Autorensystems gelesen, geändert und ausgegeben werden können. Das trifft jedoch nicht immer zu. Was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihre Daten aus Microsoft Office 2003 (und älter) auf Office 2007 (und neuer) effizient migrieren möchten, zeigen wir Ihnen hier auf unserem Blog. Heute erklären wir Ihnen, ob der Kompatibilitätsmodus als Lösung dienen kann und zeigen Ihnen, wie Sie den idealen Migrationsprozess gestalten und automatisieren.

Mehr lesen ...

Effiziente Migration von Microsoft Office Dateibeständen (Teil 1 von 2)

von  Dr. Uwe Wächter

CAD-Modelle unterscheiden sich, wenn es im deren Archivierung geht, wesentlich von Office-Dateien. Viele Unternehmen nehmen jedoch an, dass Office-Dateien aufwärtskompatibel auch von jeder zukünftigen Version der Autorensystems gelesen, geändert und ausgegeben werden können. Das trifft jedoch nicht immer zu. Was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihre Daten aus Microsoft Office 2003 (und älter) auf Office 2007 (und neuer) effizient migrieren möchten, zeigen wir Ihnen in dieser zweiteiligen Serie.

Mehr lesen ...

SEAL Systems und MINDFORMS schließen strategische Partnerschaft

von  Susanne Meier

Dokumente sind die Aushängeschilder von Unternehmen. Das Expertenteam MINDFORMS der mindsquare GmbH und die Output Management-Spezialisten von SEAL Systems bündeln in Zukunft ihre Expertise, um ihren Kunden von der Entwicklung bis zu Verteilung und Druck von Formularen noch umfassendere Services anbieten zu können.

Mehr lesen ...

Produktstrukturen als grafischer Baum

von  Adalbert Nübling

Je größer die Datenmenge, desto notwendiger ist der entsprechende Überblick darüber. Bei Astrium Space Transportation werden umfangreiche Produktstrukturen vollautomatisch über unsere Output Management Engine PLOSSYS netdome aufbereitet, grafisch dargestellt und auf einem beliebigen Ausgabegerät ausgegeben.

Mehr lesen ...

Multi-Server Architektur bei Siemens PLM Teamcenter

von  Dr. Uwe Wächter

Wir haben die Unterstützung komplexer Teamcenter-Architekturen erweitert. Dadurch werden zusätzliche Funktionen möglich, wie beispielsweise die Durchführung von Konvertierungen, das Aufbringen kontextabhängiger Zusatzdaten als Stempel oder die Dokumentation von Freigabedaten.

Mehr lesen ...

Mobiles Drucken – Auch ein Thema für Sie? (Teil 3 von 3)

von  André Schnibbe

Nach wie vor sind im Unternehmensalltag Ausdrucke auf Papier unverzichtbar. Sollen jedoch Druckaufträge vom Mobilgerät aus angestoßen werden, ist guter Rat teuer, denn Mobilgeräte und Drucker sind von Haus aus nicht wirklich miteinander kompatibel. Im letzten Teil unserer Serie über Mobiles Drucken erklären wir Ihnen, wie Mobiles Drucken über Output Management funktioniert und welche Faktoren Unternehmen beachten sollten, wenn sie sich für Mobiles Drucken interessieren.

Mehr lesen ...

Mobiles Drucken – Auch ein Thema für Sie? (Teil 2 von 3)

von  André Schnibbe

Nach wie vor sind im Unternehmensalltag Ausdrucke auf Papier unverzichtbar. Sollen jedoch Druckaufträge vom Mobilgerät aus angestoßen werden, ist guter Rat teuer, denn Mobilgeräte und Drucker sind von Haus aus nicht wirklich miteinander kompatibel. In unserer Serie auf diesem Blog erklären wir Ihnen heute, welche Möglichkeiten es derzeit für Mobiles Drucken bereits gibt.

Mehr lesen ...

Mobiles Drucken – Auch ein Thema für Sie? (Teil 1 von 3)

von  André Schnibbe

Nach wie vor sind im Unternehmensalltag Ausdrucke auf Papier unverzichtbar. Sollen jedoch Druckaufträge vom Mobilgerät aus angestoßen werden, ist guter Rat teuer, denn Mobilgeräte und Drucker sind von Haus aus nicht wirklich miteinander kompatibel. In dieser dreiteiligen Serie auf unserem Blog werden wir Ihnen erklären, warum Mobiles Drucken zunehmend an Wichtigkeit gewinnt, welche Möglichkeiten es heute schon gibt und welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen.

Mehr lesen ...

Nachlese zum SEAL Systems Kundentag 2016

von  Susanne Meier

Letzte Woche war es wieder soweit: Die Türen des Kongresshotels Esperanto in Fulda öffneten sich für den SEAL Systems Kundentag 2016. Alle zwei Jahre veranstalten wir diesen Kundentag, um neue Lösungen, Produkte und Verfahren vorzustellen, die Wünsche und Anregungen unserer Kunden zu hören und den Erfahrungsaustausch mit anderen Anwendern zu fördern. Unsere Zielgruppen sind dabei Key-User, IT-Verantwortliche, Systemadministratoren und Geschäftspartner.

Mehr lesen ...

Ergebnisse unserer Kundenumfrage

von  Robert Aumer

Jedes Jahr im Januar und Februar bieten wir unseren Kunden die Gelegenheit zum Feedback. Auf einer Skala von 1 (= sehr zufrieden) bis 5 (= nicht akzeptabel) können unsere Dienstleistungen und Produkte bewertet werden. 80 Teilnehmer haben geantwortet. Zusammengefasst bewerteten die Teilnehmer unsere Leistungen mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 1,80. Das ist eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahreswert von 1,86!

Mehr lesen ...
Seite 16 von 17« Erste«»Letzte »
  • Blog-Kategorien

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. SEAL Systems Schulungstage

      19. März 2019 - 21. März 2019
    2. 20. CADENAS Industry Forum

      20. März 2019 - 21. März 2019
    3. PDF Day France

      4. April 2019