Microsoft Exchange Online: Zugriff bald nicht mehr über Basic Auth möglich – DPF Mail Service betroffen

von  Dr. Uwe Wächter

Die Authentifizierung ist ein wichtiger Bestandteil in vielen Exchange Web Services-Anwendungen (EWS). Exchange Online und Exchange Online Office 365 unterstützen standardmäßige Webauthentifizierungsprotokolle, um die Sicherheit der Kommunikation zwischen Ihrer Anwendung und dem Exchange-Server zu gewährleisten. Die Standardauthentifizierung (Basic Auth) bot hier eine grundlegende Sicherheitsebene für die Clientanwendung, wird jedoch bald nicht mehr von Microsoft unterstützt. Der Mail Service der Digital Process Factory (DPF) von SEAL Systems ist von dieser Änderung betroffen.

 

Standardauthentifizierung (Basic Auth) von Microsoft nicht mehr unterstützt:

 

2019 schrieb Microsoft: „on October 13th, 2020 we will stop supporting Basic Authentication for Exchange Web Services (EWS) to access Exchange Online.“

Im April 2020 hat Microsoft informiert, dass dies unter Umständen verzögert wird und man es aufschieben kann: „In response to the COVID-19 crisis and knowing that priorities have changed for many of our customers we have decided to postpone disabling Basic Authentication in Exchange Online for those tenants still actively using it until the second half of 2021.“ (…) „And of course you can start blocking legacy authentication.“

(Quelle: techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/basic-authentication-and-exchange-online-april-2020-update/ba-p/1275508)

SEAL Systems hat sich darauf vorbereitet und bietet eine aktualisierte Version des DPF Mail Service an, bei dem die Office365-E-Mail-Accounts mittels OAuth bei Microsoft Azure AD (Active Directory) authentifiziert werden. Der Administrator der Office-Online-Organisation des Kunden hat dazu im Microsoft Azure Portal der SEAL-Applikation das Recht zum Lesen der E-Mails zu gewähren.

 

Der DPF Mail Service – Konvertierung, Archivierung und Druck von Dateien per E-Mail:

 

Der DPF Mail Service von SEAL Systems bietet Unternehmen die Möglichkeit, aus strukturierten E-Mails (z. B. von Zulieferern oder Kunden) DPF-Jobs zu erzeugen, die kundenspezifische Prozesse abarbeiten. So kann der DPF Mail Service z. B. Dateikonvertierungen anstoßen, E-Mails automatisch im SAP archivieren oder Druckaufträge erzeugen – ein echter Mehrwert für die alltägliche Kommunikation per E-Mail!

Mehr Informationen über den DPF Mail Service finden Sie unter:

www.sealsystems.de/blog-mailverarbeitung-dpf/

 

Teilen

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

* = erforderliche Felder

  • Blog-Kategorien

  • Autor

    Dr. Uwe Wächter

    Dokumentkonvertierung und der Name Uwe Wächter sind untrennbar miteinander verbunden: Er ist unser Experte rund um PDF & Co. Wenn er nicht gerade spannende Projekte durchführt, Fachartikel schreibt oder Messen betreut, baut er sehr gerne an seiner eigenen Hausautomation. Da Uwe Wächter gerne reist kann er so Heizung und Garten auch aus der Ferne kontrollieren.
    uwe.waechter@sealsystems.de |
    06154 637 372

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. PDF Days Europe 2021

      27. September 2021 - 29. September 2021
    2. Online-Seminar: Was bringt Ihnen Cloud Printing für Ihre Cloud-Strategie?

      30. September 2021 um 11:00 - 11:30
    3. SEAL Systems Schulungstage – jetzt online

      9. November 2021 - 11. November 2021