Elektronische Erfassung der Unterschrift im Versand

von  Frank Reuter

Wir freuen uns sehr, dass es mit unserer Papierlosen Fertigung für SAP nun auch möglich ist, Unterschriften elektronisch zu erfassen. Die erste Implementierung dieser neuen Funktion für die Papierlose Fertigung erfolgte für eine Versandabteilung. Diese konnte mit SEAL Systems den Unterschriftsprozess für ihre Transportaufträge digitalisieren.

Lesen Sie in diesem Beitrag, mit welchen 3 einfachen Schritten die elektronische Erfassung von Unterschriften funktioniert.

 

1. Der Trigger

Auslöser ist das Senden einer Nachricht über den Transportauftrag. Unsere Standardintegration leitet das durch die Nachricht erzeugte Formular weiter  und erstellt einen DDD-Auftrag für das Formular. Das Formular und zusätzliche Informationen werden über iDocs übertragen.

Blog-SAP-Elektronische-Erfassung-der-Unterschrift-im-Versand-01-Trigger-300x84 Elektronische Erfassung der Unterschrift im Versand
Ausgabeauftrag im SAP inkl. der Parameter des Transportauftrages.

 

2. Die Verarbeitung

Der Server für unsere Papierlose Fertigung ruft das iDoc ab und speichert das Formular sowie die Zusatz-Informationen ab. Wenn der Transportauftrag auf einem Client (Browser) angefordert wird, wird der Transportauftrag vom Server übertragen und auf dem Client (Browser) angezeigt.

Abhängig von der Art der Übertragung gibt es zwei mögliche Prozesse:

Luftfracht
Der Mitarbeiter der Versandabteilung muss einige behördliche Angaben machen, danach wird der LKW-Fahrer aufgefordert, Name und Nummernschild anzugeben. Anschließend unterschreibt er das Formular mit einem Tablett oder Touchscreen.

Nicht-Luftfracht
Es sind keine behördlichen Angaben nötig, nur der Name, Nummernschild und Unterschrift des LKW-Fahrers sind erforderlich.

Blog-SAP-Elektronische-Erfassung-der-Unterschrift-im-Versand-02-Verarbeitung-1-233x300 Elektronische Erfassung der Unterschrift im Versand
Unterschriebener Transportauftrag in der Papierlosen Fertigung.

 

3. Der Upload

Das Formular (PDF), die Unterschrift und die Zusatz-Informationen werden per Webservice an die DPF (SEAL-Plattform)  übermittelt. Die DPF bringt die Unterschrift auf das Formular auf und fügt dem Formular Stempel (Fahrername, Nummernschild) hinzu. Im letzten Schritt wird das gestempelte Formular als BDS-Dokument in den Transportauftrag hochgeladen. Das Ergebnis ist also ein unterschriebener Transportauftrag mit allen Zusatzinformationen, der als BDS-Dokument dem Transportauftrag beigefügt ist.

Blog-SAP-Elektronische-Erfassung-der-Unterschrift-im-Versand-03-Upload-300x189 Elektronische Erfassung der Unterschrift im Versand
Abgelegter, unterschriebener Transportauftrag verknüpft mit dem passenden SAP Transportauftrag.

 

Haben Sie Fragen rund um die Papierlose Fertigung von SEAL Systems? Dann fordern Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch an. Unsere Experten beantworten gerne all Ihre Fragen!*

*Kein Newsletter, keine Weitergabe, Kontaktaufnahme nur zum genannten Zweck.

 

Passende Themen zu diesem Beitrag:

Elektronische Erfassung der Unterschrift im Versand

 

SEAL Systems macht SAP-Systeme fit für die Papierlose Fertigung

 

Video | SEAL Systems erklärt: Die Papierlose Fertigung für SAP

 

Teilen

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

* = erforderliche Felder

  • Blog-Kategorien

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. Kundentag 2020 | Jetzt virtuell!

      10. November 2020
    2. SEAL Systems Schulungstage – jetzt online

      1. Dezember 2020 - 3. Dezember 2020
    3. Online-Seminar: Was bringt Ihnen Cloud Printing für Ihre Cloud-Strategie?

      8. Dezember 2020 um 10:00 - 10:45