Integrierte Lösungen für die Aufbereitung von Dokumenten in PLM Systemen (Teil 1 von 5)

von  Dr. Uwe Fetzer

SEAL Systems bietet mit dem Document Output Center und der Document Distribution Platform für Teamcenter von Siemens PLM integrierte, modulare Lösungen für die Aufbereitung und Nutzung von Dokumenten, Metadaten und Strukturen im PLM System. Umfangreiche Dokumentenlisten können automatisiert konvertiert, bestempelt, gedruckt oder elektronisch verteilt werden und stehen so den Unternehmensprozessen passgenau zur Verfügung. Wie das genau funktioniert erklären wir Ihnen in dieser fünfteiligen Serie auf unserem Blog. (Teil 1 von 5)

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung erobern PLM Systeme mehr und mehr die Abteilungen im industriellen Umfeld. Das betrifft zunehmend nicht nur die Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung sondern breitet sich entsprechend dem ganzheitlichen Ansatz von PLM über die Fertigung, den Einkauf, die Wartung, die Qualitätssicherung und die Dokumentation im gesamten Unternehmen aus. Vielfältige Geschäftsprozesse basieren dort auf der Verarbeitung und Erzeugung von Dokumenten, die für den jeweiligen Verwendungszweck zugeschnitten sind. Das PLM Systems verwaltet dabei als zentrale Wissensdatenbank die Informationen, die durch automatisierte Verfahren in die jeweils aktuell benötigte Form gebracht werden müssen.

SEAL Systems bietet integrierte Softwaremodule an, die diese Systeminformationen so aufbereiten, dass Sie optimal für den jeweiligen Verwendungszweck geeignet sind. Sowohl die Erzeugung als auch die Verteilung der Zieldokumente wird dabei unterstützt. Zum Beispiel können

  • alle Zeichnungen und Anweisungen für einen Fertigungsauftrag zusammengestellt und im Paket ausgedruckt werden.
  • Freigabeprozesse automatisch nachvollziehbar dokumentiert werden
  • Ausschreibungs- und Bestellunterlagen für Lieferantenanfragen zusammengestellt, formatiert und versendet werden
  • aus Einzeldokumenten umfangreiche strukturierte Handbücher erzeugt werden
  • Instandhaltungsaufträge mit kompletten Zeichnungssätzen und Arbeitsanweisungen generiert werden
  • Dateiformate konvertiert oder Neutralformate für Archivierungszwecke erstellt werden

Mit dem Document Output Center for Teamcenter (DOC4TC) bietet SEAL Systems den Unternehmen ein integriertes Produkt, das es ermöglicht, in Teamcenter verwaltete Dateien, Dokumente und Metadaten in erweiterte Geschäftsprozesse einzubinden. Als Interface zwischen PLM System und Server-basierter Nachverarbeitung macht es die umfangreichen Möglichkeiten von SEAL Systems in diesem Bereich auch für Teamcenter-User nutzbar.

Weitere Informationen über unsere Lösungen für PLM finden Sie hier.

 

Teilen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

* = Pflichtfeld

  • Blog-Kategorien

  • Blog-Abonnement


    Abonnieren Sie unsere RSS-Feeds und bleiben Sie über neue Blogbeiträge auf dem Laufenden!

  • Anstehende Veranstaltungen

    1. SAP for Utilities

      10. September 2017 um 08:00 - 14. September 2017 um 17:00
    2. PLM World Intermountain Regional User Group

      21. September 2017
    3. TechEd

      25. September 2017 - 29. September 2017
    4. DSAG Jahreskongress

      26. September 2017 - 28. September 2017
    5. PLM World Cincinnatti Regional User Group

      26. September 2017